Kategorien
Technik

Playstation auf dem Android

Interessante News gab Sony die Tage bekannt. Man soll voraussichtlich Ende 2011, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, Playstation Spiele auch auf Android-Geräten spielen können. Ich meine da schon vor längerem die nicht ganz offizielle App psx4droid gesehen zu haben, die quasi als Emulator funktioniert. Jedenfalls wird es dann auch ein neues PSP-Gerät geben, das aktuell den Codename NGP trägt, was soviel heißt wie next generation portable entertainment system.

Schon wieder eine next-Generation-Ding. Die neue Playstation Portable (wenn sie dann noch so heißt) soll dann auch über Android verfügen und über ‘Social-Konnektivität’, was für ein sonderbare Denglisch-Mischmasch (siehe Sony Pressemitteilung), sowie über GPS, 3G, zwei Kameras, jeweils eine vorn und eine hinten etc. pp. Weitere Bilder zur neuen tragbaren Playstation (NGP) gibt es hier auf playstation.com.

Introducing NGP – The Next Generation of Portable GamingNext-Gen Playstation via flickr

Sony’s Ziel ist damit klar gesteckt, eine größere Anzahl, eine gewaltige Anzahl, an Android-Nutzern mit einem Schlag zu erreichen. Anderseits wird das NGP (PSP 2?) auch total sozial mit Verknüpfungen á la Facebook. Was allerdings den echten Mehrwert ausmachen soll, konnte ich persönlich noch nicht feststellen. Sicherlich werden die Spiele über den Erfolg entscheiden, ob man diese nur auf seinem Android-Gerät zockt oder vielleicht dann doch zum NGP mit mehr Leistung greift; bleibt abzuwarten. Eine 3D-Funktion á la Nintendo 3DS wäre schon durchaus eher interessant gewesen. Aber dies wird sich dann im Dezember zeigen.

Hier noch ein paar weiterführende Quellen zu Sony’s PSP2 / NGP:

Pressemeldung auf playstation.com (Englisch)
Pressemldung auf de.playstation.com (Deutsch)
Bericht bei Basicthinking.de
Bericht bei Golem.de

2 Antworten auf „Playstation auf dem Android“

Hallo

Interessante News (zumindest für mich). Ich bin ein sehr großer Fan von Android und dieser Schachzug von Sony ist ziemlich gut. – Die Androidnutzer werden es danken.

LG Daniel

Jep, das wird definitiv ein weiteres Kaufargument pro Android sein. Ich glaube auch, dass es das iOS auf absehbare Zeit schwerer haben wird, Google macht mit Android einfach riesen Schritte, und Android-Phones sind halt für die breite Masse nach wie vor erschwinglicher. Ich warte ja darauf, dass man sein Android als Controller á la Wii für die PS oder Wii nutzen kann (bzw. wirds als Hack schon geben) – aber rein technisch sicherlich machbar – so denn

Kommentare sind geschlossen.